Direktantriebstechnologie

Unsere DIRECTWIND-Turbinen basieren auf einer bewährten Direktantriebstechnologie, bei der der Synchrongenerator direkt vom Rotor angetrieben wird. In Kombination mit modernsten Steuerfunktionen bringt dies einige Vorteile für die Kunden. Dazu gehören hohe Energieerträge, ein leiser Betrieb sowie langfristige Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit.

Hohe Energieerträge

Mit einer Turbinenleistung von 500 kW bis zu 1 MW und einer Rotorspitzenhöhe von 61 m bis zu 100 m sind unsere DIRECTWIND-Turbinen darauf ausgelegt, einen maximalen Windenergieertrag und geringe Gesamtstromkosten für alle Arten von Windverhältnissen (IEC-Klasse I, II und III) und an jedem Standort zu ermöglichen.

Leiser Betrieb

Unsere Windturbinen mit Direktantrieb haben keine Getriebe, sodass der mechanische Lärm erheblich reduziert wird. Dadurch und durch das optimierte Profil unserer Turbinenblätter, das für eine Minimierung der aerodynamischen Geräusche sorgt, eignen sich unsere DIRECTWIND-Turbinen ideal für Standorte mit strikten Lärmschutzauflagen.

Langfristige Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit

Unsere getriebelosen DIRECTWIND-Turbinen weisen weniger rotierende Bauteile auf als Standardturbinen. Darüber hinaus verfügen sie über ein einzelnes Hauptlager, das die Rotoreinheit und den Generator unterstützt, die Anzahl an beweglichen Teilen weiter verringert und für eine deutliche Reduzierung der Kosten für Wartung und Reparatur sorgt

Stabile Leistung in rauen Umgebungen

Selbst in rauen, abgelegenen Gebieten arbeiten die EWT-Turbinen mit hoher Verfügbarkeit, sodass sie auch unter widrigsten Wetterbedingungen – von hohen Temperaturen bis zu Eiseskälte – eine zuverlässige und stabile Leistung erbringen. Durch ihre geringe Größe eignen sie sich darüber hinaus ideal für abgelegene Standorte, an denen die Größe der zu installierenden Turbinen durch die Logistik oder Vorschriften möglicherweise eingeschränkt ist.

Facebook
Facebook
LinkedIn
Instagram